Emotionaler Stress


(+/-) Seminar: KRÄNKUNGEN - Heilen wunder Punkte

Institut Marion Weiser

Je näher uns die Personen stehen, desto schmerzhafter und lang anhaltender sind die ausgelösten Kränkungen. Die Teilnehmer lernen Hilfsmittel kennen, wie sie alte und aktuelle Kränkungen sowie „Kränkungsleichen“ loslassen können. Dieses Loslassen ist körperlich spürbar und bringt Erleichterung, Energie und innerliche Ruhe mit sich.

Ein weiteres Thema ist die Bestimmtheit und die Fähigkeit zu stärken, Grenzen zu setzen. Das Gegenüber spürt sofort, ob ein NEIN von Ihnen mit oder ohne Bestimmtheit gesagt wurde.

Ein interessanter Aspekt der Kränkungen sind die die Selbstkränkungen, die wiederum direkt mit dem Selbstwert zusammenhängen. Auch dazu gibt es Anregungen und Techniken zum besseren Umgang mit sich selbst.

Emotionaler Stress in Form von Kränkungen macht krank. Für die innere Balance und das eigene Wohlbefinden kann jeder selber am meisten beitragen.

Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Bitte bequeme Kleidung und warme Socken mitbringen!

Dauer: ca. 9,5 Stunden
Preis:  € 95 inkl.  umfangreicher Unterlagen
Veranstaltungsort: Bildungshaus Schloss Puchberg, Puchberg 1, 4600 Wels

(+/-) Seminar: FEHLER NÜTZEN - Hinfallen - Aufstehen - Krone richten - Weitergehen

Fehler formen uns, tun oft weh und können wunderbar für das persönliche Wachstum genützt werden. Seit der Geschichte mit dem „Apfel“ im Paradies sind Menschen mit den Themen Fehler, Schuld, Gewissensbisse und Schuldzuweisung beschäftigt. Die Entdeckung Amerikas und die Entdeckung des Penicillins, Post-it und Teflon basieren auf „Fehler“. Sich und anderen Fehler ein- und zugestehen können, ermöglicht persönliches Wachstum, steigert den Selbstwert und gibt uns die Würde zurück.

Umwege erweitern die Ortskenntnisse (Kurt Tucholsky)

Ziele:

  • Jenes Spannungs-Muster wahrnehmen, das mit Fehlern, Schuld bzw. Schuldgefühlen zusammenhän

    Institut Marion Weiser

    gt

  • Alltagstaugliche Techniken zum „Raussteigen“ aus erkannten Spannungsmustern
  • Techniken zum Neu-Positionieren & Loslassen
  • Verzeihen – anderen und sich selbst d.h. die Krone richten
  • Weitergehen – wie schaut der ERSTE nächste Schritt aus?

Dauer: 4,5 Stunden
Preis: 85 Euro inkl. umfangreiche Unterlagen
Veranstaltungsort: elisana im forteFortbildungszentrum Elisabethinen, Museumstraße 31a, 4020 Linz

(+/-) Workshop: THE WORK von Byron Katie für sich nützen - RECHT haben oder FREI sein?

Stressvolle, belastende oder kränkende Gedanken lösen in uns die entsprechenden Gefühle und Reaktionen aus.
THE WORK von Byron Katie ist eine leicht handhabbare Methode aus den energie- und zeitraubenden Gedankenknäuel auszusteigen.

THE WORK wird im wissenschaftlichen und medizinischen Bereich als IBSR („Inquiry Based Stress Reduction“) angeführt. Der Prozess und deren positive Eigenschaften bezüglich Stressreduktion ist belegt.

Byron Katie – www.thework.com/de

Mir ist bis dato noch keine Methode untergekommen, die so einfach zu erlernen ist. Jede Person, die offen für mehr  mentale Freiheit ist, kann diesen Prozess für sich selbst nützen.

Wie THE WORK funktioniert: Es wird eine belastende Situation definiert, dann wird diese mit Fragen „untersucht“ und danach geht man in sich, um die Umkehrungen und den Perspektivenwechsel zu finden.

Die Methode klingt einfach. Sie ist einfach und sie wirkt befreiend, um aus dem Gefängnis unserer Gedanken und Emotionen fliehen.

Dauer: 3 Stunden
Preis: € 50,00 inkl. Unterlagen

Veranstaltungsort: elisana im forteFortbildungszentrum Elisabethinen, Museumstraße 31 a, 4020 Linz

Institut Marion Weiser

 

Unsere Verhaltensweisen werden von klein auf gelernt, kopiert und mit der Zeit automatisiert (z.B. wie wir mit Angst, Stress oder Emotionen umgehen). Auch Traumata können neue Verhaltensweisen hervorrufen (z.B. sich nicht mehr Autofahren trauen nach einem Verkehrsunfall).

Anstatt mit einer alten, vorhersehbaren Reaktion auf eine neue Situation zu reagieren, kann auch mit einem neuen, gewählten Verhalten agiert werden.

GestalterIn sein statt Opfer! Es kommt sehr viel Freude, Leichtigkeit, Mut und Humor zurück, wenn die Kunst des „Raus-Steigens“ entdeckt und gelernt wurde.  Veränderung beginnt jetzt – Veränderung beginnt bei einem selbst.

 

Die Steine die wir ihnen (z.B. Kindern, Partner, Kollegen…) aus dem Weg räumen sind die, die sie uns dann an den Kopf schmeißen.

Asiatische Weisheit