Hoffnung ist der Regenbogen… Newsletter KW 23/15

Freunde sind wie Sterne… Newsletter KW19/2015
7. Mai 2015
Urlaub ist für mich… Newsletter KW 28/2015
9. Juli 2015

Newsletter  KW 23/2015


“Hoffnung ist der Regenbogen
über dem herabstürzenden Bach des Lebens.“
Friedrich Nietzsche


Die Vergänglichkeit ist allgegenwärtig. Besonders wach rüttelt uns die Vergänglichkeit, wenn wir vom Verlust eines Menschen betroffen sind. Durch die Gedanken zum Leben dieser Person werden die Scheinwerfer auch auf das eigene Leben gerichtet. „Er hat sein Leben gelebt.“ “ Er ist bei dem von uns gegangen, was er am liebsten tat.“ Ist das nicht beeindruckend, bei dem aus dem Leben zu gehen, was man am liebsten gemacht hat? Ich bin noch immer ganz berührt von dieser Verabschiedung.

Der Sommer 2015 steht vor der Tür. Ich wünsche Ihnen und mir, dass wir diesen Sommer noch mehr nützen, um das zu tun, was wir am liebsten tun. Dass wir dann alle mehr Zeit unter dem Regenbogen verbringen, als im Strudel des Lebensbaches.

Nachstehende Aktivitäten können Sie demnächst nutzen:


11.06.2015  Impuls-Vortrag – Tinnitus, der Körper klopft an,  21. ÖGKV Kongress, Graz

Veranstaltung: 21. Gesundheits- & Krankenpflege Kongress 2015 – Das BLEIBENDE ANDERE. Pflege 2030

Programm: www.oegkv-fv.at/21-oegkv-kongress-2015

Termin für den Tinnitus-Vortrag: Donnerstag,  11. Juni 2015
Dauer:    14.00-15.30 Uhr

Veranstalter: Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband, Wien
Veranstaltungort: Grazer Kongresszentrum, Landhausstraße, 8020 Graz

Anmeldung und weitere Infos bei: bildungsmanagement@oegkv-fv.at


12.06.2015 Kurs – Ganzheitliches Augen- & Sehtraining, Institut Marion Weiser, Linz – 3 Treffen

Thema: Wieder klar sehen durch ganzheitliches Augentraining

Dieses bewährte, ganzheitliche Augentraining bietet die Möglichkeit, selber viel für die Sehkraft zu tun und die Augen wieder seh-fit und leistungsstark zu machen! Die sieben Säulen des Trainings beinhalten auch wichtige Infos über die Gefahren des Blaulichts für Ihre Augen.
Denn Augen brauchen mehr als Brille oder Kontaktlinsen!

Termine:  Freitag, 12.6. / 19.6. / 26.6.2015
Dauer:       14.00-17.20 Uhr
Beitrag:     € 120,00 inkl. Unterlagen

Veranstaltungsort: Institut Marion Weiser, Unionstr. 3 / 2. OG, 4020 Linz
Anmeldung und Infos bei: office@marion-weiser.at


15.06.2015  Impuls-Vortrag – Tinnitus, der Körper klopft an, SHG Tinnitus, St. Pölten

Thema: Informationen, Impulse und alltagstaugliche Entspannungsübungen.

Termin:  Montag,  15. Juni 2015
Dauer:     18.00-19.30 Uhr
kostenfrei

Veranstalter: SHG Tinnitus St. Pölten
Veranstaltungsort: Landesklinikum 3100 St. Pölten, Propst Führer-Straße 4, Haus B, 1. Stock, Saal 1-3 oder Haus A, 9. Stock
(bitte beim Portier im Haus B erfragen)

Kontakt für Anmeldung und Details: Fr. Gerti Slawitz
Telefon: +43 (0)664 1762377, E-Mail: gerti.slawitz@gmail.com


Montags – E*Klasse –  Entschleunigungs-Training, Institut Marion Weiser, Linz

Termin im Juni: 8.6. & 29.6.2015
Dauer:    18.15 bis 19.15 Uhr
Betrag:   €10,00    –     1. Training kostenfrei

Veranstaltungsort: Institut Marion Weiser, Unionstr. 3 / 2. OG, 4020 Linz
Anmeldung ist erforderlich!
Infos: office@marion-weiser.at


Vorschau für Juli/August:
16.07.2015 – Impuls-Vortrag – Regenerieren und Krafttanken fürs nächste Schul- und Kindergartenjahr – Do 09.00-12.30 PH OÖ, Linz 
27.07.2015 – Sommer-Kurs  – Ganzheitliches Augen- & Sehtraining – Mi 18.00-20.30  – 4 Treffen, Institut Marion Weiser, Linz
28./29.08.2015 – Seminar – Gesundheitsförderndes QiGong – mit Heimo Grimm, Fr 14.00-20.00 Sa 09.00-16.00 – Institut Marion Weiser, Linz


Ich bedanke mich für Ihr Interesse und wünsche Ihnen ein sonniges und wohliges Wochenende! 

Mit gesundheitsfördernden Grüßen

Marion Weiser

Institut Marion Weiser e.U.
Holistische Körpertherapeutin
Augen- & Sehtrainerin

Coaching, Massagen, Vorträge & Seminare
Unionstraße 3 / 2.OG – 4020 Linz
Tel.: +43(0)650 – 66 77 2 77
E-Mail: office@marion-weiser.at
Homepage: www.marion-weiser.at

“Freundschaft ist die Blüte eines Augenblicks
und die Frucht der Zeit.“
Friedrich Nietzsche