Es ist und bleibt ein Glück… Newsletter KW 46/2017

Gemeinsamkeiten machen eine Beziehung angenehm… Newsletter KW 40/2017
28. September 2017
Die Möglichkeit… Newsletter KW 51/2017
21. Dezember 2017

Newsletter  KW 46/2017


„Es ist und bleibt ein Glück, vielleicht das Höchste,
frei atmen zu können.“
Theodor Fontane, dt. Schriftsteller


Am 15. November findet wieder der Welt-COPD-Tag in Linz statt. In Österreich sind ca. 400.000 von dieser chronisch, nicht heilbaren Krankheit betroffen.  Es ist ein Irrglaube, dass nur Raucher COPD, auch Raucherlunge genannt, bekommen können. Meist entwickelt sich dieses Krankheitsbild über einen längeren Zeitraum mit schleichendem Husten, Auswurf und Atemnot bei Bewegung.
„Aber nur jeder zweite Betroffene weiß über seine Erkrankung Bescheid. Lungenfunktions-, Volums- und Atemwiderstandsmessungen geben Aufschluss“, erklärt Primar Josef Bolitschek, Leiter der Pneumologie im KH der Elisabethinen und LKH Steyr.

Ich freue mich immer wieder, wenn ich bei der COPD-Selbsthilfegruppe-Linz sein darf. Schon nach einer halben Stunde wird das Husten, Räuspern und das angestrengte Atmen ruhiger. Meine Absicht ist es, beim morgigen Welt-COPD-Tag, selbiges den Anwesenden zu vermitteln.

Diese Aktivitäten können Sie heuer noch für sich nützen:


Veranstaltungen für  OÖ:

15.11.2017  Vorträge und Beratung zum Welt-COPD-Tag, Ordensklinikum Elisabethinen, Linz

Thema: Lebensqualität trotz COPD 

Referenten:
09.00 Uhr Klaus Nigl, MA                           COPD und Ernährung
10.00 Uhr Primar Dr. Josef Volitschek     COPD und mögliche Begleiterkrankungen
11.00 Uhr Mag. Sabine Brandl                    Wie kann ich mit der Erkrankung aus psychologischer Sicht umgehen
12.oo Uhr Marion Weiser                             Dem Leben Luft geben

Termin:   Mittwoch, 15. November 2017
Dauer:     09.00 – 13.00 Uhr
Kostenfrei

Veranstalter: Ordensklinikum Elisabethinen Linz
Veranstaltungsort: Ordensklinikum Elisabethinen Linz, Fadingerstraße 1, 4020 Linz


21.11.2017  Schlaflos in Linz – wie kann ich meine Schlafqualität verbessern? Patientenuniversität FORTE, Linz

Im Gesundheitsreport 2010 der DAK (Deutsche Krankenkasse) wurde das Thema Schlafstörung untersucht. Die Zahlen sprechen für sich. Jeder zweite Arbeitnehmer leidet an Schlafproblemen. 40 % der Betroffenen nennen als Hauptursache Stress und Belastungen. In Österreich wird es ähnlich sein.

Wenn bei unseren Handys der Akku schwach wird, brauchen wir nicht lange, um zu überlegen, was zu tun ist. Meist benützen wir das Handy weniger – bis gar nicht -, wenn es am Ladekabel hängt. Gehen wir mit uns auch so achtsam um?

Termin:   Dienstag, 21. November 2017
Dauer:     15:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Betrag:    € 10,00

Nähere Informationen und Anmeldung unter: Tel. 0732/7676-5791 oder k.schuster@forte.or.at
Veranstalter: Forte Patientenuniverstät, Linz
Veranstaltungsort: elisana im forteFortbildungszentrum Elisabethinen, Museumstraße 31 a, 4020 Linz


23.11.2017  Impulsvortrag – Narbentherapie. Verschiedene Wege – ein gemeinsames Ziel, elisana Linz

Referenten:
Dr. med. Philipp Mayr Arzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie und
Marion Weiser Holistische Körpertherapeutin, Expertin für Narbenbildung
Dr. Philipp Mayr referiert über die Narbenbildung und die verschiedenen Narbentypen aus der medizinischen Sicht. Interessant sind auch die medizinischen Zugänge, was beim Narbenverlauf zu berücksichtigen ist, sowie die Narbenbetreuung und Narbenkorrektur.
Ich spreche über die heilsame Wirkung von Berührungen und wie Entspannungs- & Atemübungen den Narbenbereich energetisieren. Es werden beim Vortrag kleine Übungen praktiziert, die einen positiven Einfluss auf den Narbenbereich haben.
Impulsvortrag im Rahmen der „Komplementärmedizinischen Patientenuniversität“

Termin:   Donnerstag, 23. November 2017
Dauer:     18:30 – 20:00 Uhr
Betrag:     € 10,00

Nähere Informationen und Anmeldung unter: Tel.: +43 (0) 732 946 700 oder office@elisana.at
Veranstalter: elisana, Zentrum für Gesundheit
Veranstaltungsort: elisana im forteFortbildungszentrum Elisabethinen, Museumstraße 31 a, 4020 Linz


24.11.2017 Workshop Atmen – Dem Leben Luft geben, elisana, Linz

Workshop für entspanntes und kraftvolles Atmen.
Angst, Freude, Gewohnheiten und Ideologien sind genauso mit der Atmung gekoppelt, wie Krankheiten und Schmerz. Die weit verbreitete Flachatmung garantiert unser Überleben. Mit dem Atmen können wir dem Leben mehr Luft, Entspannung & Kraft geben.

Termin:   Freitag, 24.  November 2017
Dauer:     14.30-17.00 Uhr
Preis:       € 35,00 inkl. Unterlagen

Anmeldung ist erforderlich!

Veranstaltungsort: elisana im forteFortbildungszentrum Elisabethinen, Museumstraße 31 a, 4020 Linz
Anmeldung: Marion Weiser – E-Mail: office@marion-weiser.at /Telefon: +43 (0) 650 66 77 277


29.11.2017 Vortrag – Heilsamer Umgang mit seinen Narben,  Dominikaner Haus, Steyr 

Nützen Sie diesen Vortrag, um Informationen zu erhalten, wie Sie selber Ihre Narben betreuen und wie Sie dadurch Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren können.
Je entspannter der operierte oder verletzte Bereich ist, desto besser kann dieser genesen. Themen wie Narben-Vorsorge, Narben-Nachsorge und selbständiges Narbenentstören werden präsentiert.

Termin:  Mittwoch, 29. November 2017
Dauer:    19.30-21.00 Uhr
Preis:      € 9,00

Veranstaltungsort: Dominikaner Haus, Grünmarkt 1, 4400 Steyr
Anmeldung und weitere Infos bei: dominikanerhaus@dioezese-linz.at 
Telefon: +43 (0) 7252  – 45 400


Veranstaltungen für  Wien:

26.11.2017 Tag der Selbsthilfe – Augen-Workshop  &  Schweinehund-Vortrag, WIG Wiener Gesundheitsförderung, Wiener  Rathaus

Bereits zum fünften Mal lädt die Wiener Gesundheitsförderung zum Tag der Selbsthilfe ins Wiener Rathaus ein. Mehr als 80 Wiener Selbsthilfegruppen und zahlreiche Einrichtungen der Stadt Wien präsentieren ihre Angebote sowie Leistungen.
BesucherInnen sind herzlich eingeladen, Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen und das breite Informationsangebot zu nutzen. Darüber hinaus stehen Fachvorträge und Podiumsdiskussionen – moderiert von Christoph Feuerstein – auf dem Programm.

Termin: Sonntag, 26. November 2017
Dauer:    10.00 – 17.00 Uhr
Kostenfrei

Mein Workshop: Augen- & Sehtraining von 15.00 – 15.45 Uhr
Mein Vortrag: Motivation für ein gesundes Leben von 16.15 – 17.00 Uhr – auf der Hauptbühne im Festsaal des Wiener Rathauses

Link zur Veranstaltung: www.wig.or.at

Veranstaltungsort: Wiener Rathaus, Friedrich-Schmidt-Platz 1, 1010 Wien
Veranstalter: WIG, Wiener Gesundheitsförderung, Treustraße 35-43 /Stg 6/1 / 1. Stock, 1200 Wien


Termine für Einzelsitzungen:
Wien: 11. & 18. Dezember 2017
St. Pölten:
12. Dezember 2017


Ich bedanke mich für Ihr Interesse und wünsche Ihnen einen erkältungsfreien Herbst!

Mit gesundheitsfördernden Grüßen

Marion Weiser

Institut Marion Weiser e.U.
Holistische Körpertherapeutin

Seminare – Vorträge – Coaching – Massagen
Linz: elisana – Museumstraße 31a, 4020 Linz
Wien: Therapiezentrum der Elisabethinen – Landstraßer Hauptstraße 4/1/8, 1030 Wien
St. Pölten: Naturheilpraxis Schmetterling – Schwaighofstaße 24, 3100 St. Pölten
Tel.: +43(0)650 – 66 77 2 77
E-Mail: office@marion-weiser.at
Homepage: www.marion-weiser.at

„Leben ist das Einatmen der Zukunft.“
Pierre Leroux, franz. Philosoph